günter walch - fotoseiten
view

Fotografie in der Freizeit

Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit, auch wenn sie Spaß macht! Meine liebste Freizeitbeschäftigung ist  die Fotografie geworden. Fotografiert habe ich zwar schon seit meiner Kindheit mit wechselnden Gerätschaften, wechselndem Erfolg und sehr stark wechselndem Engagement, doch erst seit wenigen Jahren so richtig! Mein latentes Interesse für alles Digitale brachte mich über die Digitalisierung von Bildern per Scanner schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts zur elektronischen Bildverarbeitung, die Analogfotografie mit dem Chemiefilm ist seit 2001 für mich nur noch Geschichte. Die erste Digitalkamera kam, als die 3 Megapixel-Kameras die 2.000 DM-Grenze unterschritten.

Eigentlich wollte ich ja zu meiner persönlichen fotografischen Fortbildung in einen Fotoclub, also zum Lernen, doch wie das Leben so spielt, “darf” ich mittlerweile auf Nachfrage im Fotoclub Lauffen hin in der Volkshochschule Unterland meine  Kenntnisse als Lehrender weitergeben. Dennoch lerne ich jeden Tag aufs Neue mit viel Freude!

Kritik und Anregungen an mail(at)guenter-walch.de! Schön, dass Sie hier sind! 

GW_2010-05-08_226_ff
Feuerspucker02